Anlass

Historische Stadtführung: Jüdisches Leben in Basel ( 12.09.2020 16:00 )

TitelHistorische Stadtführung: Jüdisches Leben in Basel
Beschreibung

Nachdem 1397 die zweite jüdische Gemeinde aus Basel vertrieben worden war, gab es über 400 Jahre lang kein jüdisches Leben mehr in Basel. Erst nach der Helvetik, der Gründung des modernen Staates der Schweiz und der damit verbundenen allgemeinen Niederlassungsfreiheit im 18. Jahrhundert, entstand eine dritte jüdische Gemeinde, die bis heute aktiv ist.
Treffpunkt: Spalentor, Dauer: ca. 1,5 Stunden
Unkostenbeitrag für die Führung: CHF 15.-
Im Anschluss fakultatives Nachtessen auf eigene Kosten, voraussichtlich im Restaurant Fiorentina am Rhein.
Für die Führung ist keine Anmeldung nötig.

Wir bitten Sie jedoch um Anmeldung für das Nachtessen bis zum 28. August 2020 auf dem Sekretariat der Reformierten Kirchgemeinde Münchenstein, Tel.: 061 411 96 74 oder sekretariat@refk-mstein.ch.

 

Flyer

Von / Bis Sa, 12.09.2020 16:00
OrtTreffpunkt: Spalentor, Basel

Agenda
Fenster nach aussen